Logo CHS

Berufskolleg für Grafik-Design 3BKGD Animation

> Infoblatt 3BKGD Animation
> Anmeldeformular 3BKGD
Die Anmeldefrist für das folgende Schuljahr (Beginn September) endet jeweils am 1. März.
> Ziel der Ausbildung
> Berufsbild Grafik-Designer
> Profil Animation
> Unterrichtsfächer 3BKGD Animation
> Fachhochschulreife
> Bachelor
> Austausch mit Nottingham
> Voraussetzungen zur Aufnahme
> Weitere Informationen | Kontakt
> Entschuldigung BKGD

Allgemeine Informationen zum Berufskolleg für Grafik-Design

Beruf
Grafik-Designer arbeiten in Werbeagenturen, Werbeabteilungen großer Firmen oder Verlagen.

Die Aufgabengebiete des Grafik-Designs erstrecken sich über weite Bereiche des wirtschaftlichen, kulturellen, politischen und privaten Lebens. Neben Corporate Design, Informationsdesign, Webdesign und Illustration ist die Werbung für Konsum- und Investitionsgüter sowie für Dienstleistungen ein umfangreiches und vielfältiges Betätigungsfeld.

Grafik-Designer sollten ein starkes Durchhaltevermögen besitzen. Teamfähigkeit wird gefordert, ausgeprägte Arbeitsdisziplin, Ideenreichtum und Fleiß.

Ziel der Ausbildung
Das 3BKGD bildet in 3 Jahren Vollzeitunterricht zum/zur „Staatlich geprüften Grafik-Designer/in” aus. Die Ausbildung endet mit einer staatlichen Abschlussprüfung. Durch Besuch zusätzlichen Unterrichts kann auch die Fachhochschulreife erworben werden.

Kosten
Als Schule in öffentlicher Trägerschaft erhebt die Carl-Hofer-Schule für die Ausbildung kein Schulgeld. Kosten entstehen für Materialien und Exkursionen (Workshops, Ausstellungs- und Messebesuche, Betriebsbesichtigungen, Austausch mit dem Central College Nottingham).

Unterrichtsbeginn
Die Ausbildung beginnt jeweils in der Woche nach den Sommerferien in Baden-Württemberg.


3BKGD Animation

Die anhaltend hohe Nachfrage nach Information und Unterhaltung im Internet, aber auch Veränderungen in klassischen Publikationsbereichen wie Druck und Fernsehen steigern stetig den Bedarf an professionellen Illustrationen und Animationen.

Das 3BKGD Animation entwickelt die zeichnerischen, illustrativen und figürlich-kreativen Fähigkeiten der Schülernen weiter, um sie zur Mitwirkung vor allem an der Entwurfsphase von Bewegtbildprojekten zu befähigen.
Die breit angelegte Ausbildung erlaubt aber ebenso die Betätigung im Standbildbereich: Illustration, Infografik, Comic etc.


Schwerpunkte in der Ausbildung bilden unter anderem:
  • die Darstellung von Figur, Natur- und Stadtlandschaft, Innenraum usw. durch analoge und digitale Illustrationstechniken
  • die Entwicklung ausdrucksstarker Figuren und stimmungsvoller Szenerien für Comics, Trickfilme und Computerspiele
  • Filmsprache und Montagetechniken für erzählerische oder erklärende Bewegtbildsequenzen und Filme in Web, TV und Kino
  • animierte Typografie für Vorspänne, Trailer, Werbebanner und -spots
  • sequentielle Fotografie und szenisches Video als Übung für Bildaufbau und Lichtführung
  • analoge und digitale Animationstechniken
  • Schulung in Layout-, Bilderstellungs- und -bearbeitungsprogrammen
  • Schulung in Animationsprogrammen 2D/3D
  • erzählerische Strukturen, Spannungsverläufe und Szenarioentwicklung

Beispiele für Betätigungsfelder in der Medienbranche:
  • Character-Entwickler in Trickfilm- oder Gamedesign-Studios
  • 2D/3D-Animator in Trickfilm- oder Gamedesign-Studios
  • Motion-Designer in Video- und Webdesignstudios, TV-Sendern oder Werbeagenturen
  • Storyboardzeichner für Film-, Fernseh- und Werbespotproduktionen
  • Illustrator
  • Comiczeichner

Voraussetzungen zur Aufnahme

> 3BKGD | Bewerbung

Unterrichtsfächer 3BKGD Animation

Grafik-Design
Grundlagen der Gestaltung, der grafischen Techniken und des zeitbasierten Designs
Konzeption, Entwurf und Ausführung von Illustrationen, Infografiken, Comics, 2D/3D-Animationen, Games

Typografie
Gestaltung mit Schrift und anderen Zeichen für Exposés, Comics, Typo- und Logo-Animationen, Vor- und Abspänne, Trailer, animierte Infografiken

Schriftgrafik
Schreiben und Zeichnen von erlernten und eigenschöpferischen Schriften
Entwicklung von Comic-Schriften, Lettering, schriftgrafische Animationen und Experimente

Freies Zeichnen
Zeichnen von Tier, Pflanze und Mensch im Raum und von Bewegungsabläufen, Mimik, Gestik
Character-Entwicklung, Illustration

Fotodesign
Einführung in die fotografische Gestaltung mit den Schwerpunkten:
Komposition, Bildaufbau, Bildausschnitt, Lichtsetzung, sequentielle Fotografie

Werbelehre und Werbetext
Wahrnehmungspsychologie, Kommunikationstheorie, Text

Medientechnik
Einführung in die Arbeit mit grafischen und Animationsprogrammen

Mathematik I
Fachbezogene Kalkulationen wie Kosten-, Zeit- und Honorarberechnung

Neben den fachbezogenen werden folgende allgemeinbildende Fächer unterrichtet:
Deutsch, Englisch, Wirtschafts- und Sozialkunde, Kunstgeschichte, Religion/Ethik


Fachhochschulreife

Im 2. und im 3. Ausbildungsjahr wird Zusatzunterricht von jeweils 2 Wochenstunden in Mathematik und Englisch angeboten. In Verbindung mit der bestandenen fachlichen Abschlussprüfung kann die Fachhochschulreife durch die erfolgreiche Teilnahme an der landesweit einheitlichen Prüfung in Deutsch, Mathematik und Englisch erworben werden.

Die Voraussetzungen und die rechtlichen Grundlagen finden Sie in der Ausbildungs- und Prüfungsordnung der dreijährigen Berufskollegs für Design: > APrOBKDesign (externer Link).


Kooperation mit der Middlesex University London

Bachelor für Grafik-Design-Absolventen

Das Modell „3+1“ erlaubt es, nach dem Abschluss des 3BKGD innerhalb nur eines zusätzlichen Jahres einen anerkannten Hochschulabschluss im Fach Graphic Design zu erlangen.
> 3BKGD | Bachelor

Austausch mit Nottingham

Die Carl-Hofer-Schule führt einen regelmäßigen Austausch mit dem Central College in Karlsruhes Partnerstadt Nottingham/Großbritannien durch.

> 2013 – Besuch aus der Partnerstadt
> 2013 – Sondierungsfahrt nach Nottingham
> 2014 – Die erste Schülergruppe aus Nottingham zum Arbeitsbesuch an der CHS
> 2015 – Make Love, Not Construction!
> 2016 – Lärchenduft, Keuchlungen und Linoldruck
> 2016 – Expedition nach Brexit Island
> 2017 – Sticky Fingers


Weitere Informationen

Sekretariat der
Carl-Hofer-Schule Karlsruhe
Adlerstraße 29
76133 Karlsruhe

Tel. 0721 133-48 66

Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:00-12:30 Uhr und Mo-Do 14:00-15:00 Uhr

Spezielle Fragen können per Mail an die Fachlehrer gerichtet werden.

Bitte beachten Sie auch die Informationen auf unserer Seite > 3BKGD | Aktuelles


> nach oben