Schule | Berichte


November 2017
Jahresbestenehrung der IHK Karlsruhe 2017

Herzlichen Glückwunsch!

Die CHS-Mediengestalter-Auszubildenden Maike Untereiner, Yannik Hödl, Markus Pfahles und Adrian Wilhelm sind vier der 249 besten Absolventen – von mehr als 4.800 Auszubildenden, die an den Winter- und Sommerprüfungen 2016/17 der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe teilgenommen haben. Diese Ehrung wird den Absolventen aufgrund ihrer sehr guten Leistungen in Theorie und Praxis verliehen.

„Ihnen als Prüfungsbeste stehen nun alle Türen offen, und Sie haben den Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft geebnet“, gratulierte IHK-Präsident Wolfgang Grenke den Einser-Absolventen am Abend des 8. November vor rund tausend Gäste in der Gartenhalle Karlsruhe. Der IHK-Präsident gab den Jahrgangsbesten außerdem mit auf den Weg, sich realistische Ziele zu setzen und diese nie aus den Augen zu verlieren. „Behalten Sie sich Ihre Zielstrebigkeit und bilden Sie sich stets weiter. Die Digitalisierung verändert Berufsbilder, Arbeitsprozesse und Strukturen. Lebenslanges Lernen war daher noch nie so wichtig wie heute.“

Die Jahrgangsbesten erhielten ihre Preise und Urkunden aus den Händen von IHK-Präsident Wolfgang Grenke und Alfons Moritz, dem stellvertretenden IHK-Hauptgeschäftsführer und Geschäftsbereichsleiter Aus- und Weiterbildung.

Lo

Jahresbestenehrung der IHK Karlsruhe 2017
Jahresbestenehrung der IHK Karlsruhe 2017
Jahresbestenehrung der IHK Karlsruhe 2017
> nach oben