Berufskolleg für Grafik-Design 3BKGD | Aktivitäten


Mai 2015
Xenia Sichwardt zu Besuch beim BKGD

Es gibt ein Leben nach der Schule

2007 hatte sie ihre Prüfung zur „Staatlich geprüften Grafik-Designerin“ mit Bravour abgelegt und sich auf Anraten von Grafik-Design-Lehrer Hans-Dieter Becker an der Design-Hochschule (und schon zu DDR-Zeiten bedeutenden Design-Hochburg) Burg Giebichenstein * in Halle/Saale für „Multimedia/VR“ beworben. Auf den Geschmack gekommen war Xenia Sichwardt – erst 2002 von Russland her im deutschen Südwesten gelandet – durch ihren grandiosen Werbespot für das BKGD-Abschlussprojekt, einer Flash-Animation aus dem Medientechnik-Unterricht. Trotz erschwerter Bedingungen meisterte sie die Aufnahmeprüfung: ihre hier erworbene FH-Reife reicht normalerweise nicht aus für die Zulassung an der „Burg“.

Der Einladung zu einem Vortrag vor unseren Schülern über ihren Werdegang und die Arbeit bei der Münchner Design-Agentur Kochan & Partner * kam sie gerne nach. Unsere vier BKGD-Klassen und viele Kollegen, die Xenia noch in lebhafter Erinnerung hatten, erfuhren wichtige Details aus der wilden Profi-Grafiker-Welt, sahen aktuelles Design und erhielten wichtige Tipps – für Schule, Studium und Beruf.

* externer Link

Wol

Xenia Sichwardt
Xenia Sichwardt
Xenia Sichwardt
Xenia Sichwardt In aller Bescheidenheit: Berechtigter Stolz auf den Silbernen Nagel vom ADC-Festival 2012 für eines ihrer Hochschulprojekte
Xenia Sichwardt
Xenia Sichwardt
> nach oben