Schule | Berichte


Juli 2015
Mediengestalter bemalen den Bewegungsraum eines Kinderhorts

Zielgruppe: Knirpse

Auszubildende im Beruf Mediengestalter, die sonst eher digital arbeiten, konnten ihrer ganzheitlichen Kreativität freien Lauf lassen: Sie bemalten den neuen Bewegungsraum des Bietigheimer Kinderhorts mit Dschungelmotiven. Vorbereitend waren die drei Themenbereiche Jahrmarkt, Urwald und Gebirge zur Auswahl auf Papier entworfen worden.

In den letzten vier Wochen machten sich die jungen Leute, im Rahmen des Unterrichts von Religionslehrerin Maria Busath, immer wieder auf den Weg von Karlsruhe nach Bietigheim. In Kleingruppen widmeten sie sich bestimmten räumlichen Bereichen wie der Gestaltung von Flächen um Fenster und Türen herum, hinter Rohren und in einer Nische. Termin für Termin nahmen Tiere Gestalt an: Tiger, Leopard, Panda, Chamäleons, diverse Affen, Krokodile, Papageien und andere Vögel. Natürlich ringelt sich auch eine Schlange um die gemalten Äste, und eine Spinne webt ihr Netz.

Bei der Übergabe zeigten sich Betreuerinnen, Betreuer und vor allem die Kinder begeistert und bedankten sich mit Schokolade und Blumen. Nun können die Kinder nicht nur an Schlechtwettertagen in Abenteuerstimmung ihrem Bewegungsdrang freien Lauf lassen.

Für die Lehrlinge der D2MT1 war es wieder einmal eine Freude, leuchtende Acryl-Farben zu mischen, mit Pinsel und Walze aufzutragen und zu sehen, wie sie dann wirken. Wenn nun die Kinder in Bietigheim sich in diesen vier bemalten Wänden bewegen, erfährt der Begriff Gestaltung vielfältige Deutungsmöglichkeiten.

Bu

Wandgestaltung im Kindergarten
Wandgestaltung im Kindergarten
Wandgestaltung im Kindergarten
Wandgestaltung im Kindergarten
Wandgestaltung im Kindergarten
Wandgestaltung im Kindergarten
Wandgestaltung im Kindergarten
> nach oben